Wohin fliessen Bischofs Millionen?

Der Solothurner Ständerat Pirmin Bischof verwaltet als mächtiger Gewerkschaftssekretär hohe Summen. Über die Verwendung der Gelder ist ein Streit entbrannt. Kritiker sprechen von «Unregelmässigkeiten» und vermuten, dass die Beiträge teilweise zweckentfremdet worden sein könnten.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Geister, die er rief

Cédric Wermuth versteht sich als Feminist. Nun verhindert erdie St&a...

Von Erik Ebneter
Jetzt anmelden & lesen

Zuger Kitsch

Das Problem ist nicht, dass der Zuger Regierungsrat Beat Villiger (CVP) ein...

Von Alex Baur
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Hans Georg Lips

15.10.2018|16:31 Uhr

Gute Frage, Die Antwort interessiert mich auch.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier