Der Einbrecher im Schlafzimmer der Queen

Er hatte einen Hindernislauf absolviert, als er endlich die Vorhänge ihres Himmelbetts öffnen konnte. Königin Elisabeth II. war verängstigt. «Was tun Sie hier?», sagte sie mit einer Stimme, deren Klang Michael Fagan später als «vom feinsten Kristall, das man sich vorstellen kann», beschrieb.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Weltwoche Artikeln. Leider müssen auch wir unsere Datenmenge begrenzen. Als Nichtabonnent wurde Ihr Zugang deshalb aufgehoben.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot und nehmen Sie gleichzeitig am grossen Reise-Wettbewerb teil.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Zuger Kitsch

Das Problem ist nicht, dass der Zuger Regierungsrat Beat Villiger (CVP) ein...

Von Alex Baur
Jetzt anmelden & lesen

Sturm am Cern

Der italienische Physiker Alessandro Strumia hat mit seinen Ansichten zu de...

Von Beat Gygi
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Weltwoche Artikeln. Leider müssen auch wir unsere Datenmenge begrenzen. Als Nichtabonnent wurde Ihr Zugang deshalb aufgehoben.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot und nehmen Sie gleichzeitig am grossen Reise-Wettbewerb teil.