Im Rausch

Die Weltwirtschaft boomt. Aber die gegenwärtige Hochstimmung weckt Erinnerungen an die Dotcom- und die Immobilienblase. ­Unter der schönen Oberfläche türmen sich immer mehr Schulden auf, begünstigt durch die Notenbankpolitik des billigen Geldes.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Avaler des couleuvres et autoroutes

La politique étrangère de Donald Trump à Ignazio Cassi...

Die klügsten Köpfe

Sie gehört zum Weltwirtschaftsforum wie Davos: die rituelle Kritik an ...

Von Sir Martin Sorrell
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Besten Dank für Ihr Interesse an der Weltwoche. Ihr kostenloser Zugang ist leider abgelaufen.

Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin unsere Webseite besuchen oder sogar ein Abonnement lösen.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot.