Zauberstab

Barack Obama greift in den Wahlkampf ein. Trump pariert mit Wirtschaftszahlen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Weltwoche Artikeln. Leider müssen auch wir unsere Datenmenge begrenzen. Als Nichtabonnent wurde Ihr Zugang deshalb aufgehoben.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot und nehmen Sie gleichzeitig am grossen Reise-Wettbewerb teil.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Araber fangen Dominikaner

Die Freunde von Messerstecher-Opfer Bashar haben nach eigenen Angaben einen...

Von Philipp Gut
Jetzt anmelden & lesen

Unter Freunden

Sind alle Schriftsteller gegen Trump? Nicht Martin Walser, wie er in Zü...

Von Rico Bandle
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Markus Dancer

14.09.2018|14:36 Uhr

In den USA (ganzer anglikanischer Block) wie auch in der CH u. der EU hat privat Corporate, Academia, Media u. relig. Ideologen annähernd die absolute Macht erlangt! Dazu kommen noch die Royals die schon immer global geplündert haben. In Trump u. den wenigen Oponenten in Europa, die offen gegen die globale Versklavung sind, mag man einen Abwehrreflex erkennen, der ist aber OHNE DIE EINFACHEN LEUTE zu schwach, bestenfalls ein kleines Fieber. Ich bezweifle dass global die Massen sich erheben werden, mit Ausnahme der Muslime, die sind Teil des globalen Planes, leidensfähig, brutal u. clever!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Weltwoche Artikeln. Leider müssen auch wir unsere Datenmenge begrenzen. Als Nichtabonnent wurde Ihr Zugang deshalb aufgehoben.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot und nehmen Sie gleichzeitig am grossen Reise-Wettbewerb teil.