Konkubinat wird zur Mini-Ehe

Der Bundesrat sorgt sich um die im Konkubinat lebenden Frauen und will sie erbrechtlich schützen. Das Vorgehen hat Methode.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Weltwoche Artikeln. Leider müssen auch wir unsere Datenmenge begrenzen. Als Nichtabonnent wurde Ihr Zugang deshalb aufgehoben.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot und nehmen Sie gleichzeitig am grossen Reise-Wettbewerb teil.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Im Wachkoma

Bitter für die Regierung....

Von Henryk M. Broder
Jetzt anmelden & lesen

Im Schutz der Kamera

Buchpremiere des Schweizer People-Fotografen Niklaus Stauss; Aufregung um K...

Von Hildegard Schwaninger
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Markus Dancer

06.09.2018|09:09 Uhr

Staatsdiktatur à la Sommaruga! Die wohl härteste Kommunistische (global) Internationale die wir in der CH haben, samt deren vollständigen Administration! Eine Giftschlange gefährlicher kann es nicht sein!

Jürg Brechbühl

06.09.2018|03:45 Uhr

Der Vorschlag stammt von Bundesrat Sommaruga, wenn ich das richtig mitbekomme. Das Vorgehen, an der öffentlichen Diskussion vorbei neue Frauenrechte einzuführen, ist reichlich verschlagen. Letztlich geht es ja nicht um die "faktischen Lebenspartnerinnen", sondern um Männer, die sich nicht scheiden lassen und nicht wieder geheiratet haben. Die Leute sollen in ihrem Leben klare Verhältnisse schaffen und ihre Angelegenheiten zu Lebzeiten ordnen.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Weltwoche Artikeln. Leider müssen auch wir unsere Datenmenge begrenzen. Als Nichtabonnent wurde Ihr Zugang deshalb aufgehoben.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot und nehmen Sie gleichzeitig am grossen Reise-Wettbewerb teil.