Friede zwischen den Geschlechtern!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Weltwoche Artikeln. Leider müssen auch wir unsere Datenmenge begrenzen. Als Nichtabonnent wurde Ihr Zugang deshalb aufgehoben.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot und nehmen Sie gleichzeitig am grossen Reise-Wettbewerb teil.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Mit dem Messer im Rücken fragte er sie nach ihrer Handynummer

Die Messerattacke an der Zürcher Seepromenade mit anschliessenden Angr...

Von Philipp Gut und Gerber Loesch (Bild)
Jetzt anmelden & lesen

Solarenergie schlägt Wasserkraft

In Davos produzieren bifaziale Solarzellen fast doppelt so viel Strom wie i...

Von Peter Bodenmann
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Markus Spycher

09.09.2018|11:02 Uhr

Die Tatsache, dass kinderlose Frauen heute nicht mehr unter Geringschätzung leiden, verdanken wir nicht den Feministinnen, sondern der Tatsache, dass die Bedeutung von Söhnen als Kanonenfutter am Schwinden ist.

Yvonne Flückiger

07.09.2018|16:20 Uhr

Natürlich gibt es Neid und gegenseitige Abwertungen auch unter Frauen. ABER: Sie können's nicht ALLEINE richten. Und die Gesellschaft haben sie auch nicht alleine geschaffen. Die Arbeit (Doppelbelastung) der Frauen hat schon lange nichts mehr mit reiner "Selbstverwirklichung" zu tun, sondern ist oft genug bittere Notwendigkeit. Dies jetzt auch noch den Frauen alleine anzulasten ist reiner Zynismus. Und wo genau sind jetzt all die neuen Männer und Väter, die aktiv die Hälfte der Erziehungs- und Hausarbeit leisten? Zurück in die 50er Jahre geht halt nicht mehr.

Markus Dancer

06.09.2018|09:55 Uhr

Wie wär's wenn die Katholiken damit anfangen und das Zölibat aufheben? Das ist auch Gender-Krieg!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Weltwoche Artikeln. Leider müssen auch wir unsere Datenmenge begrenzen. Als Nichtabonnent wurde Ihr Zugang deshalb aufgehoben.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot und nehmen Sie gleichzeitig am grossen Reise-Wettbewerb teil.