Züge sind lärmiger als Autos

In der Schweiz profitieren die Bahnen beim Lärmschutz von einem «Schienenbonus». Dieser entspricht allerdings nicht mehr dem Stand der Forschung: Züge werden von der Bevölkerung als mindestens so störend wahrgenommen wie Motorfahrzeuge.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Weltwoche Artikeln. Leider müssen auch wir unsere Datenmenge begrenzen. Als Nichtabonnent wurde Ihr Zugang deshalb aufgehoben.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot und nehmen Sie gleichzeitig am grossen Reise-Wettbewerb teil.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

La loi du plus fort

La brutalité augmente dans la Suisse à l'abandon....

De Roger Köppel

Zweierlei Frühling

Absicht und Ziele in West und Ost bei den Revolten 1968 hätten nicht w...

Von Václav Klaus
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Jürg Brechbühl

22.08.2018|20:50 Uhr

Den Supercomputer möchte ich kennen, der mittels Simulation die Lärmimmissionen an einem bestimmten Streckenabschnitt korrekt vorauszusagen vermag. Offensichtlich will die SBB bei einem weitverbreiteten Problem den Deckel drauf halten. So lange es rot und grün ist, ist alles erlaubt. ÖV gehört dazu.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Weltwoche Artikeln. Leider müssen auch wir unsere Datenmenge begrenzen. Als Nichtabonnent wurde Ihr Zugang deshalb aufgehoben.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot und nehmen Sie gleichzeitig am grossen Reise-Wettbewerb teil.