Die fünfte Kolonne

Nun ist der Brexit-Aufstand also richtig ausgebrochen – wegen einer amüsanten Bemerkung von Boris Johnson über Burkaträgerinnen.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Das Himmelreich muss sauber bleiben

Denzel Washington ist der «Equalizer», der alles killt, was er ...

Von Wolfram Knorr
Jetzt anmelden & lesen

Jordan setzt auf Trump

Die Schweizerische Nationalbank kauft für Milliarden Aktien amerikanis...

Von Peter Keller
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Daniel Thoma

20.08.2018|17:10 Uhr

Ich finde den Briefkastenscherz zutreffend. Oben Schlitz, unten Sack. Darf erlaubt sein. Es gibt auch genügend mehr oder weniger angebrachte Witze über die Kluft der orthodoxen Judengemeinde hier in Zürich. Das kann unter Trachtenverein abgehakt werden. Schon mal eine Schwingerin am Eidgenössischen gesehen? Eben.

Stefan Ressle

18.08.2018|20:18 Uhr

Ich halte es für falsch von einer liberalen Elite zu sprechen. Es handelt sich um die Labour Party und ihre scheinbar liberalen Freunde von den Liberal Democrats, und die sind links. Die echten Liberalen, wie Nigel Farage (UKIP) sind natürlich auch für einen harten Brexit.

Jürg Brechbühl

15.08.2018|20:41 Uhr

100 Burkaträgerinnen und 15 Journalisten gegen 66 Millionen Briten.... Ist immer seltsam, wenn eine lautstarke 0.0002% Minderheit den öffentlichen Diskurs zu beherrschen versucht und von der 99.9998% Mehrheit kein einziger die Schnauze aufzumachen für nötig findet.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Besten Dank für Ihr Interesse an der Weltwoche. Ihr kostenloser Zugang ist leider abgelaufen.

Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin unsere Webseite besuchen oder sogar ein Abonnement lösen.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot.