Qualität des freien Marktes

Wie gut ist das Schweizer Gesundheitswesen? Offiziell wird das hohe Niveau gelobt. Die Erfahrungen von Cédric George aus Sicht einer Privatklinik ergeben ein anderes Bild.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Hetzjagd auf einen Läufer

Der Schweizer Leichtathletikverband verzichtet an den Europameisterschaften...

Von Philipp Gut
Jetzt anmelden & lesen

Die Zukunft der Weltmeere

Manche Veränderungen lassen sich nicht mehr aufhalten. Die heutige Sit...

Von James Hamilton-Paterson
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Jürg Brechbühl

12.08.2018|20:40 Uhr

Ich habe einen Selbstbehalt von 2500 Franken. Meine jährlichen Gesundheitskosten sind wesentlich tiefer. Ich bezahle also alles selber. Das gibt mir die Freiheit, den Ärzten auf den Zahn zu fühlen, Vorschläge zu machen, sie nach ihren Entscheidgrundlagen zu fragen und dann selbständig zu entscheiden, welche Behandlungsvorschläge ich befolge und welche ich ablehne, "danke vielmals für Ihren guten Rat, aber es ist meine Gesundheit!"

Walter Mittelholzer

12.08.2018|08:32 Uhr

Ich lebe mehrheitlich auf den Seychelles. Hier bezahlt niemand "Krankenkasse". Die Grundversorgung ist kostenlos (und ziemlich gut!), wer mehr oder besseres will geht zu einer der genügend vorhandenen, privaten Klinik und bezahlt 100% selber. So einfach könnte es sein, auch in der Schweiz, hätten wir nur nicht dieses unsägliche Obligatorium!

Markus Dancer

09.08.2018|16:41 Uhr

Das Dilema haben wir schon heute: Aerzte die Entscheidungen zu Ungunsten des Patienten machen, die sie nicht machen würden wenn sie frei entscheiden könnten! Wenn die gesundheits- od. medizinische Versorgung so teuer wird, dass sie vom "Normalo" kaum mehr gestemmt werden kann, stimmt am ganzen System etwas nicht! Wir haben so od. so die 2 od. gar 3 Klassenmedizin heute. Warum nicht ehrlich sein u. die Leistungen entspr. begrenzen. Weniger muss nicht zwingend schlechter sein! Das CH-Gesundheitssysem ist wie ein verletztes Tier das von immer mehr Hyänen lebendig gefressen wird!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30