Im Ballon zum Nordpol

Trotz höchstem Risiko war das kleine Trüppchen von schwedischen Abenteurern voller Zuversicht, als es in den «Adler» stieg. Nach einem 50-stündigen Höllenritt kam es zu einer Bruchlandung auf dem Meereseis. Jetzt kämpften die Männer in der Wildnis der Arktis ums Überleben.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Vögel und Swing

Seit fast fünfzig Jahren behauptet sich Pepe Lienhard an der Spitze de...

Von Rico Bandle
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier