Was bleibt

Krisenmanagement in Absurdistan.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

Lesen Sie auch

Un patchwork réussi

Cervelas, aigle à deux têtes, accord-cadre, pourquoi la Suisse...

De Roger Köppel

Ferien für Fürsorgebezüger

Die Stadt Zürich zahlt auch bei längeren Auslandaufenthalten Sozi...

Von Philipp Gut
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

René Sauvain

12.07.2018|11:25 Uhr

Und was tun Sie Hr. Reif, diese dümmlichen Kommentare des DFB, der Regenbogenpresse und die faulen Ausreden der "Fan" und einzelner Spieler zu unterbinden? Sorry, Sie können dafür nichts und Fr. Merkel auch nichts, trotz ihrer sportlichen Figur! Sehen Sie, wer dauernd den Mund aufreisst, dauernd der Grösste sein will, kann kaum verkraften, wenn er auf die Nase fällt. Deutschland hat nichts gelernt und wird es auch in Zukunftnicht.....darum, lasst es wie es ist und amüsiert euch an dieser Mentalität!...mein Rat,wenigstens Klappe zu beim Sport der Luftwiderstand ist sonst zu gross!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Weltwoche Artikeln. Leider müssen auch wir unsere Datenmenge begrenzen. Als Nichtabonnent wurde Ihr Zugang deshalb aufgehoben.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot und nehmen Sie gleichzeitig am grossen Reise-Wettbewerb teil.