Angriff des Schwertwals

Familie Robertson segelte westlich der Galapagos, als ihr Vergnügungsboot leckschlug. Binnen Minuten versank der Schoner im Pazifik. Ursache war kein Fels, sondern ein Wal. Zwar entkamen die Robertsons in einem Beiboot, aber nun begann ein Überlebenskampf, der 38 Tage dauern sollte.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Mit aller Kraft

Mit seinem Kandidaten fürs Oberste Gericht löst Trump einen episc...

Von Amy Holmes
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Jürg Brechbühl

11.07.2018|20:06 Uhr

Ohne den Tyrannen hätten sechs Leute auf dem kleinen Boot nicht überlebt.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Besten Dank für Ihr Interesse an der Weltwoche. Ihr kostenloser Zugang ist leider abgelaufen.

Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin unsere Webseite besuchen oder sogar ein Abonnement lösen.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot.