Zurück zur Normalität

Wie Roger de Weck die Schweiz in den Krieg stürzte und sein Nachfolger sie nun befriedet.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Ende Feuer

Befanden sich die Schweizer Spieler wirklich auf dem Zenit ihrer körpe...

Von Sepp Blatter
Jetzt anmelden & lesen

Euro-Zuckerwatte

Allen Beteuerungen zum Trotz: Die Begeisterung der Wirtschaft für die ...

Von Florian Schwab
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Markus Dancer

08.07.2018|10:51 Uhr

Die Schweizer Medienunternehmen sind Huren die um Aufmerksamkeit und den besten Preis kämpfen! Dass dabei Qualität, Ehrlichkeit und Fakten auf der Strecke bleiben sollte eigentlich jedem kritischen Konsumenten klar sein. Doch deren gibt es eben kaum noch welche! Etwas Unterhaltung, den links-liberalen Polit-Unsinn, etwas klägliche Meinungsmache für Grün und Rot, das wars dann! Ach ja und dann sind da noch die Wirtschaftsmedien (u. Verbände) die sich kaum noch jemals aus ihrem Inzucht-Bett erheben werden! Was bleibt übrig??

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier