Zu Unrecht verfemter «Johannes»

Jakob Schaffners «Johannes» ist ein meisterhafter autobiografischer Entwicklungsroman. Weil der Autor später zum Nazi wurde, wollte ihn die Heimat nicht einmal bestatten.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Von der Angst, zu versagen

Mit der religiösen Sinngebung konnte ich nie viel anfangen. Meine Lebe...

Von Kurt Aeschbacher
Jetzt anmelden & lesen

Die Schweiz ist keine Modelleisenbahn

In Singapur sind Kaugummis verboten. Im Berner Oberland lässt die Arme...

Von Peter Bodenmann
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Markus Spycher

05.07.2018|12:16 Uhr

Herr Mörgeli: Kennen Sie den 'Wilhelm Tell' von HANS Schaffner?

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Besten Dank für Ihr Interesse an der Weltwoche. Ihr kostenloser Zugang ist leider abgelaufen.

Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin unsere Webseite besuchen oder sogar ein Abonnement lösen.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot.