Mundpropaganda

Es ist an der Zeit, uns ein Buch auf den Kopf zu hauen.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

Lesen Sie auch

Wie eine Soap

Nichts ist unmöglich....

Von Henryk M. Broder
Jetzt anmelden & lesen

Wunden des Krieges

Auf dem Balkan waren alle schon einmal Täter und Opfer. Das spürt...

Von Peter Keller
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Markus Spycher

06.07.2018|09:50 Uhr

Muss beim Kommunizieren jeder/jede ZWEIFELSFREI verstehen, was genau gemeint ist? Wenn wir uns den Kopf zerbrechen, ob "seit je" oder "von jeher" korrekt ist, betreiben wir geistige Selbstbefriedigung. Konzentrieren wir uns doch darauf, dass zumindest in Fremdsprachen Verwechslungen vermieden werden. Beispiel: "French letter" ist ungleich "Leather friends". Von wegen "Buch auf den Kopf hauen".

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Besten Dank für Ihr Interesse an der Weltwoche. Ihr kostenloser Zugang ist leider abgelaufen.

Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin unsere Webseite besuchen oder sogar ein Abonnement lösen.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot.