Endlich erlöst

Toni Kroos und die neue Zeitrechnung.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Giftige Tränen

Kindermotive sind eine beliebte Propagandawaffe: Sie wirken direkt aufs Her...

Von Alex Baur
Jetzt anmelden & lesen

Liebeskrank in Pristina

Absenzen aus psychischen Gründen haben in den letzten Jahren auf dem S...

Von Alex Baur
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Daniel Thoma

01.07.2018|08:46 Uhr

Schon mal ein Anfang. Und erlöse uns von Mutti zusammen mit ihrem Gutmenschen Aposteln.

Rainer Selk

30.06.2018|08:51 Uhr

Wenn arrogante Abgehobenheit mit schwülgeistigen + politischen Verflechtungen zusammenkommen ('Geschäft' -> Basarhaltung), dann haben wir den Fokus zusammen. Dabei interessiert nicht mehr die Leistung, sondern ' wer kann + will mit wem'. Die 'wir schaffen das' als geistige Üerrollungshaltung wahrgenommene Sprücheklopferei im Vorfeld des Jogi-Kreises war unüberhörbar + zweitweise 'merkelnd' + abstossend. Die Herren Fussballmillionäre blieben unter sich + schossen sich den raschen Flug nach Hause frei. DER Dämpfer war dringend nötig, weit über 'fusballerisches' hinaus. Es stank gewaltig!!

René Sauvain

29.06.2018|11:51 Uhr

Kanzlerin Merkel hat eben beschlossen, dass trotz dem Ausscheiden von Deutschland dieWeltmeisterschaft weitergeführt und nicht abgebrochen wird! Vielen Dank Fr. Merkel!!!

Rainer Selk

29.06.2018|08:44 Uhr

Die stinkende BRD Fussballarroganz hat einen verdienten Dämpfer bekommen. Jogi und seine überalterte 'Tantenmannschaft': es könnten einem die Lachtränen kommen. Verdienter Abgang.

René Sauvain

27.06.2018|23:14 Uhr

Die Deutschen haben uns heute Abend davor bewahrt, weitere 14 Tage einen krankhaftenFanatismus mit erleben zu müssen! .....und Deutschland hat einen zusätzlichen Trauertagfür die nächsten Jahre! ......übrigens, renne nie mit offenem Mund das bremst dieSchnelligkeit!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Besten Dank für Ihr Interesse an der Weltwoche. Ihr kostenloser Zugang ist leider abgelaufen.

Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin unsere Webseite besuchen oder sogar ein Abonnement lösen.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot.