Dämonische Zuckungen

Vor vierzig Jahren veröffentlichte Joy Division die erste Platte. Die Band aus Manchester bleibt bis heute einflussreich. Ihr Sänger Ian Curtis war ein Rock-Schamane.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Il Capitano

«Zynisch», «ekelhaft», «faschistisch»: ...

Von Nicholas Farrell
Jetzt anmelden & lesen

Im Hamsterrad

Alle reden von Gleichberechtigung. Geht es um die Scheidung, sind es in der...

Von Katharina Fontana und Doriano Strologo (Illustration)
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Laure Mathieu

15.07.2018|20:48 Uhr

Vielen Dank für diesen Artikel über eine der besten Punk-Rock Bands der Welt. Es tut mir jedoch sehr leid, Ihnen widersprechen zu müssen, aber es gab in Wahrheit ein Bordell im KZ Auschwitz. Diese historische Tatsache ist zwar beunruhigend, aber real und nicht fiktiv.https://de.wikipedia.org/wiki/Lagerbordell

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier