Schönstes Spiel der Welt

Brasilien, das Mass aller Dinge; Faszination Ronaldo; Vorschlag zur besseren Anwendung des Videoschiedsrichters.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Les mercenaires des Balkans de Petkovic

L'entraîneur national compromet-il le football suisse?...

De Roger Köppel

Nati und Nationalstolz

Darf man Männern mit einem Schweizerkreuz auf der Brust zujubeln? Auch...

Von Rico Bandle
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Jonas von Felten

29.06.2018|11:00 Uhr

Herr Blatter hat wohl entweder den Modus nicht verstanden oder kann nicht so gut rechnen. Die Gruppenphase hat auch 2018 - sowie schon immer seit 32 Teams mitmachen - 48 Spiele (2018: 8 Gruppen à 6 Spiele, 2026: 16 Gruppen à 3 Spiele). Der Weltmeister wird in Russland auch nicht nach 52 sondern erst nach 64 Spielen feststehen. Zu den 48 Gruppenspielen kommen inkl. Spiel um Rang 3 noch 16 Spiele von Achtefinale bis zum Finale dazu.

Hans Georg Lips

26.06.2018|07:39 Uhr

Ich schau allenfalls Tennis, nie mehr Fussball. Dieser Sport von hochbezahlten Spuckern nervt.Kaum hat einer ein Pässchen geschoben spuckt er in die Kamera. Dieser Sport eignet sich nicht für Fernsehübertragungen solange diese Rüpel sich nicht benehmen können. Pfjui.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Weltwoche Artikeln. Leider müssen auch wir unsere Datenmenge begrenzen. Als Nichtabonnent wurde Ihr Zugang deshalb aufgehoben.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot und nehmen Sie gleichzeitig am grossen Reise-Wettbewerb teil.