Musterschülerin auf Abwegen

Die Schweiz darf die schwarzen Listen des Uno-Sicherheitsrates nicht mehr ohne weiteres umsetzen. Das sagt das Bundesgericht in einem problematischen Urteil.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Kopf und Motor

Polens Präsident Andrzej Duda gilt als standfest und prinzipientreu. D...

Von Boris Kálnoky
Jetzt anmelden & lesen

Sex und Selbstzerstörung

Marilyn Monroe, Jane Bowles, Marguerite Duras, Patricia Highsmith: Die vier...

Von Rolf Hürzeler
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Hans Baiker

06.06.2018|23:34 Uhr

Die UNO ist eine pol. Organisation mit ihren Unwägbarkeiten. Es ist lange nicht alles stubenrein was sie beschliesst. Nur schon die Selbstachtung verlangt nach einer gewissen Unabhängigkeit. Die CH im Sicherheitsrat würde unsere Verfassung einmal mehr zu Makulatur verkommen lassen.Ich kann mit diesem BG-Entscheid leben.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Besten Dank für Ihr Interesse an der Weltwoche. Ihr kostenloser Zugang ist leider abgelaufen.

Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin unsere Webseite besuchen oder sogar ein Abonnement lösen.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot.