Show der Leidenschaften

Selten hat eine Kirchenfeier zwei Milliarden Zuschauer. Da will die himmlische Botschaft gut verkauft sein.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Wie uns die Schweiz inspirierte

Es ist ungerecht, die EU mit der Sowjetunion gleichzusetzen. Aber die Europ...

Von Václav Klaus und Ivan Canu (Illustration)
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Hans Baiker

25.05.2018|23:04 Uhr

Die Gäste sind ein Spiegelbild der heutigen Gesellschaft. Was kann das Brautpaar dafür? Linksversifft ist eben en vogue.CM als schonungsloser Aufdecker dieser Dekadenz. Vornehm wäre es gewesen, er hätte das Brautpaar ausgespart.Zu hoffen ist, es sei kein schlechtes Omen für dessen Zukunft.

Rainer Selk

24.05.2018|09:13 Uhr

Ja, ja, dass an dieser Hochzeit predigender Weise ein umstrittener Dr. Martin Luther King und die Baumwolle erwähnt werden mussten, ist Plattitüde in abgefahrener Linksform. Beweis: der sog. Bischof selbst, denn sonst wäre der noch immer auf der Plantage! Allerdings: sein freies Wort, auch wenn in Teilen verbale Pirouette und übertrieben, belebte die etwas düster tumbgeladene Szene, stand aber in erfrischendem Gegensatz zur erstarrten 'warmen' anglikanischen Faltblattableserei im Heinrich 8 Look.Dem jungen Paar sei Glück und Segen gewünscht.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Weltwoche Artikeln. Leider müssen auch wir unsere Datenmenge begrenzen. Als Nichtabonnent wurde Ihr Zugang deshalb aufgehoben.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot und nehmen Sie gleichzeitig am grossen Reise-Wettbewerb teil.