Held als Vagant

Langsam kommt die ganze ­Wahrheit über Whistleblower Quadroni ans Licht.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Show der Leidenschaften

Selten hat eine Kirchenfeier zwei Milliarden Zuschauer. Da will die himmlis...

Von Christoph Mörgeli
Jetzt anmelden & lesen

Anti-Roboter Egger

Die Schweizerinnen und Schweizer trinken immer weniger Milch....

Von Peter Bodenmann
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Hans Georg Lips

25.05.2018|14:48 Uhr

Nur Dumme, Naive und Schweizer haben gespendet, nachdem sie fake News gelesen haben. Geschieht ihnen recht.

Rainer Selk

24.05.2018|10:31 Uhr

Aufgrund der Berichtslage in der WeWo war kaum anders zu erwarten. Es bleibt der Vorwurf der vermutlichen 'Durchstechung' bzw. umgehenden Kumpanei betr. Einhaltung der Submissionsvorschriften in GR. Die WeKo mag berechtigt sein, dem nach zu gehen. Alles, was älter als 10 Jahre ist, ist verjährt. Generell stellt sich hier die Frage, warum die WeKo im Bund nicht längst aktiv wurde, denn dort geht es wirklich ums 'Eingemachtes'! Die Zeitungen waren voll davon!Ein andere Frage ist die 'Gutsherren-Verbandelung' der BDP in dieser Sache. Alles GATT/WTO Papiertiger oder was? Lach!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Weltwoche Artikeln. Leider müssen auch wir unsere Datenmenge begrenzen. Als Nichtabonnent wurde Ihr Zugang deshalb aufgehoben.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot und nehmen Sie gleichzeitig am grossen Reise-Wettbewerb teil.