Todesengel

Bittere Armut trieb die Bardame Evelina Marmon zu einer verzweifelten Tat. Unter Tränen übergab sie ihr Neugeborenes einer Pflegemutter. Sie konnte nicht wissen, dass sie ihre kleine Doris der grössten Massenmörderin der Weltgeschichte in die Hände legte.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Les enfants de Gallipoli

Des écoles turques en Suisse? Oui, mais prudence avec la naturalisat...

De Roger Köppel

Sieg der angelsächsischen Angreifer

Der Sika-Konzern ist in neuen Händen, und viele ­sehen sich als Ge...

Von Beat Gygi
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Ingeborg Vetsch

20.05.2018|12:13 Uhr

Was für ein entsetzlich böses Weib. Man will bei der irgendwie auch gar nicht wissen, wieso sie so geworden ist...

Jürg Brechbühl

16.05.2018|19:54 Uhr

Das ins Stammbuch der Leute, die unser Verdingkinderwesen als das grösste Verbrechen bezeichnen.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Weltwoche Artikeln. Leider müssen auch wir unsere Datenmenge begrenzen. Als Nichtabonnent wurde Ihr Zugang deshalb aufgehoben.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot und nehmen Sie gleichzeitig am grossen Reise-Wettbewerb teil.