Falsche Gesinnung

Der Schweizer Autorenverband pflegt seine alte Tradition derAusgrenzung weiter.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Pflegel lassen schlagen

Novartis bezahlt 1,2 Millionen Franken an Schäferstündchen-Anwalt...

Von Peter Bodenmann
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Markus Spycher

17.05.2018|10:09 Uhr

Von wegen «rechts-liber­tärer Musterschüler» bezüglich Herrn René Scheu: Ich erinnere mich, dass Max Frisch einmal dem damaligen NZZ Feuilleton-Redaktor und renommierten Literaturkritiker Werner Weber die rhetorische Frage stellte, ob er denn nicht anders könne als den Oberlehrer zu spielen. Für Frisch war Inhalt wohl wichtiger als Form - was für Schöngeister bekanntlich problematisch ist.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier