«Huren-Heiko» öffnet sich

Sein Geschäftsmodell versetzt die Boulevardpresse seit Wochen in Erregung: «Huren-Heiko» mietet in Zürich Ferienwohnungen an, um zumeist deutschen Prostituierten einen Arbeitsplatz zu bieten. Was sagt der Mann aus Hannover selber dazu? Die Weltwoche hat mit ihm gesprochen.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Kommentare

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30