Elchtest für die Demokratie

Der grösste Freiheitsraum, den die Menschheit je eroberte, ist die Informationsfreiheit in den sozialen Medien. Sie muss nun verteidigt werden gegen die Politik, der jede Explosion an Freiheit zuwider ist.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Eiszeit retour

Hinter dem Tauwetter auf der ­koreanischen Halbinsel stehen auch wirtsc...

Von Hansrudolf Kamer
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Rainer Selk

12.01.2018|09:30 Uhr

Eva Hermann bringt das mit ihrem Video vom 4.1.18 auf den Punkt:Eva Herman deckt auf: Prominente Journalisten „säubern“ Facebook

Markus Spycher

11.01.2018|10:47 Uhr

Sehr guter Beitrag von Zimmermann.

Jürg Brechbühl

10.01.2018|21:04 Uhr

Ich hatte meine Blogs bei einem amerikanischen provider wordpress.com Da greift niemand ein. Die Zukunft sieht so aus: Eine website wird geschaffen, wo die Leser in Echtzeit die Nachrichten auf Zeitungsseiten kommentieren können. Das ganze wäre in Firefox-Plugin. Wenn ich z.B. die Tagi-website aufrufe, so läuft diese nur noch in einem frame und die Leser können unzensiert kommentieren. Wenn die middleware zu einem solchen plugin auf einem amerikanischen Server läuft, dann können die hier überhaupt nichts mehr tun.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Besten Dank für Ihr Interesse an der Weltwoche. Ihr kostenloser Zugang ist leider abgelaufen.

Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin unsere Webseite besuchen oder sogar ein Abonnement lösen.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot.