In Trumps Traumschloss

In seinem Privatklub «Mar-a-Lago» kann Donald Trump ganz sich selbst sein. Hier läuft der US-Präsident zur Hochform auf. Zu Besuch in seinem Reich.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Vom Leid der Medienjournalisten

Heute etwas Gestöhne in eigener Sache. Uns Medienjournalisten gehen di...

Von Kurt W. Zimmermann
Jetzt anmelden & lesen

Total vergeigt

Beleidigungen, Peinlichkeiten und persönliche Attacken – ganz oh...

Von Amy Holmes
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Luzia Villiger Fischer

07.05.2018|09:17 Uhr

Tobias Winter: Mehr Zuckerguss und Hofjournalismus geht nicht. Herr Gehriger Sie gereichen allen Glückspost und SI Journalisten zu Ehren.

Hans Georg Lips

05.05.2018|18:08 Uhr

Nach den hier veröffentlichten Angaben belaufen sich die Einnahmen der Partymaschine Mar al Lago brutto pro Jahr 200 Mio $. Ohne allf. Zuschüsse vom Staat. Trump weiss was ein guter Deal ist, unsere BR haben davon keine Ahnung.

Markus Spycher

05.05.2018|13:54 Uhr

Königsschlösser und mittelalterliche Märchen passen bestens zusammen. Doch doch, die WW hat Stil.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Besten Dank für Ihr Interesse an der Weltwoche. Ihr kostenloser Zugang ist leider abgelaufen.

Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin unsere Webseite besuchen oder sogar ein Abonnement lösen.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot.