«Sohn, ich bin stolz auf dich»

Es gibt wenige US-Präsidenten, die nach ihrer Amtszeit so selten an die Öffentlichkeit traten wie George W. Bush. Letzte Woche brach er sein Schweigen. Wenige Stunden nach dem Tod seiner Mutter Barbara würdigte er sie im Gespräch mit Weltwoche-Kolumnistin Amy Holmes mit bewegenden Worten.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Auf dem Weg zur Diktatur?

Erdogan will mit Wahlen seine Macht ­absichern. Noch boomt die Wirtscha...

Von Hansrudolf Kamer
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Weltwoche Artikeln. Leider müssen auch wir unsere Datenmenge begrenzen. Als Nichtabonnent wurde Ihr Zugang deshalb aufgehoben.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot und nehmen Sie gleichzeitig am grossen Reise-Wettbewerb teil.