Ziemlich beste Freunde

Sie könnten gegensätzlicher nicht sein: Donald Trump und Emmanuel Macron. Genauso verblüffend sind die Parallelen ihres ungewöhnlichen Weges zur Macht. Nächste Woche wird der Franzose in Washington empfangen.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Mehr selber zahlen

Wer an die Erhöhung der Krankenkassen-Franchisen denkt, wird als unsoz...

Von Beat Gygi
Jetzt anmelden & lesen

«Die EU schiesst Eigentore»

Korrupt, xenophob, undemokratisch – so wie andere Staaten Osteuropas ...

Von Wolfgang Koydl
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

René Sauvain

18.04.2018|21:34 Uhr

Wo ist denn eigentlich Frau Merkel?....ach so, die bereitet ihren Abschied vor, hat vor allem einen Vorteil, anlässlich der Verabschiedung im Elysée wird sie nicht ihre 20 Jahre alten Hosenanzüge tragen, sondern blauen Jupe, roter Gürtel und weisse Bluse!...mindestens was die Kleidung betrifft werden Sie in letzter Sekunde noch was ändern!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Besten Dank für Ihr Interesse an der Weltwoche. Ihr kostenloser Zugang ist leider abgelaufen.

Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin unsere Webseite besuchen oder sogar ein Abonnement lösen.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot.