Ritter, Schneider-Ammann, Hollenstein, Orbán, ­Nasarbajewa, Holmes,Vincenz, Killias, Stocker, Bastos, Laeri, Mack, Tanner, Troger

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Bedingungslos

Economiesuisse denkt als Dachverband der Wirtschaft an eine ähnlich gr...

Von Beat Gygi
Jetzt anmelden & lesen

«Sie liefern sich freiwillig aus»

Die sozialen Medien werden für die Werbetreibenden immer wichtiger. Be...

Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Hans Baiker

13.04.2018|01:31 Uhr

JSA ist nicht nur der oberste Gewerkschaftsboss, er redet nun über die Landwirtschaft wie ein DDR-Funktionär etwa 1947. Sein Traktorgleichnis wird in die Geschichte der Landwirtschaftspolitik eingehen. Er hat offensichtlich wie viele seines Jahrgangs Maos rotes Buch gelesen und konnte sich nie mehr ganz davon lösen. Weshalb Bundesbern der EU bei Mercosur hinten nach läuft, ist mir ein Rätsel. Kann nur extrem Linkslastige begeistern. Tut es ja auch.

René Sauvain

12.04.2018|12:16 Uhr

Würde mich nicht wundern, wenn solche Profiteure noch ein paar Mill. Fr. Ruhegeldbekämen! Einfach zum kotzen Hr. Bundesrat! Habe eben das Wort EHRENAMTLICH inmeinem Wörterbuch gestrichen!!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Besten Dank für Ihr Interesse an der Weltwoche. Ihr kostenloser Zugang ist leider abgelaufen.

Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin unsere Webseite besuchen oder sogar ein Abonnement lösen.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot.