Geräusche des Innenministers

Horst Seehofer – Hofhund an der Kette oder gefesselter Prometheus?

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Gotteskriegerin

Jeanne d’Arc stirbt 1431 mit neunzehn Jahren auf dem Scheiterhaufen. ...

Von Dagmar Just
Jetzt anmelden & lesen

Eritrea: Wende ohne Ende

Die Schweizer Migrationsbehörden wollen 3200 Eritreer zurückschic...

Von Hubert Mooser
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Ingeborg Vetsch

15.04.2018|13:29 Uhr

Exzellente Analyse.Bravo.

Rainer Selk

14.04.2018|10:49 Uhr

Herr Drehhofer muss das im Hinblick auf die bayer. Landtagswahl im Oktober machen, um die AfD 'abzuwehren'. Nur: auch martialische Drehhofersprüche ändern an der verkachelten Asylfront in der BRD nichts. Es wird nächtlich fleissig weiter eingeflogen via Nebenflugplätze. Der geneigte Bürger wird sich die Frage stellen, ob er mit der CSU 'richtig bedient' ist. Erste Bilder wird die LT Wahl in Hessen im Mai erbringen. Ob Herr Bouffier nochmals gewählt wird?

Jürg Wehrlin

12.04.2018|20:24 Uhr

In Expertenkreisen wird er Drehhofer genannt, was wohl eher seinem Charakter entspricht.

René Sauvain

11.04.2018|21:54 Uhr

Angela hat noch niemals jemand belohnt. Ihre selbstherrlichen Entscheidungen, welche meist im Chaos enden weiter delegieren, damit man einen Schuldigen findet, welchem man im nachhinein die Schuld zuschieben kann....und dann liquidieren! Warum haben Sie sich dies angetan Hr. Seehofer unter dem Zepter von Merkel? Das Schafott ist angerichtet!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier