Kraken des organisierten Verbrechens

Der britische Journalist Misha Glenny behauptet, das organisierte Verbrechen durchdringe die gesamte westliche Gesellschaft. Sein Buch «McMafia» ist neu herausgekommen. Die BBC hat den Stoff verfilmt.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Des Prinzen neuster Streich

Mit dem Plädoyer für Israel schlägt der Saudische Kronprinz ...

Von Pierre Heumann
Jetzt anmelden & lesen

Im Bann der Jusofizierung

Den Sozialdemokraten gelingt es, den Bürgerlichen die Stirn zu bieten....

Von René Zeller
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Hans Georg Lips

09.04.2018|08:38 Uhr

Berlin werde beherrscht von fünf muslimischen Clans. In Basel, Genf und Bern ist das doch nicht anders. Nur wird es übersehen und nie durchdrungen. Schon gar nicht von der Presse, denn die Presse hat da gar nie Zugang. Dabei wird der Kranken immer grösser und für uns teurer (Sozialbetrug, undruchsichtige Geschäfte, Drogenhandel, Prostitution usw.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Besten Dank für Ihr Interesse an der Weltwoche. Ihr kostenloser Zugang ist leider abgelaufen.

Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin unsere Webseite besuchen oder sogar ein Abonnement lösen.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot.