Agatha Christies rätselhaftester Fall

An einem Dezembermorgen war Agatha Christie plötzlich verschwunden. Eine der grössten Suchaktionen aller Zeiten wurde ausgelöst. Selbst Sir Arthur Conan Doyle, Schöpfer von «Sherlock Holmes», nahm die Spur auf. Als man Christies Auto an einem Abhang fand, wurde die Sache noch rätselhafter.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

«Auch Frankreich täte ein König gut»

Eine überparteiliche Identifikationsfigur, hinter der sich ein Volk zu...

Von Wolfgang Koydl
Jetzt anmelden & lesen

Rette sich wer kann

Drei Wochen vor der Neuauflage des Sperisen-Prozesses in Genf werden zwei w...

Von Alex Baur
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Besten Dank für Ihr Interesse an der Weltwoche. Ihr kostenloser Zugang ist leider abgelaufen.

Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin unsere Webseite besuchen oder sogar ein Abonnement lösen.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot.