Einer ist nicht genug

Mehr Beauftragte braucht das Land.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Churchill in den Fängen Kleopatras

Der in Liebesdingen tugendhafte Winston Churchill soll in den dreissiger Ja...

Von Rolf Hürzeler
Jetzt anmelden & lesen

Rexit

Langsam lichten sich in Washington die Reihen und der Nebel. Donald Trump e...

Von Urs Gehriger
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Daniel Thoma

17.03.2018|00:06 Uhr

Kann dann der einfache Bürger wenigstens Einsicht in die Pflichtenhefter und messbaren Zielsvereinbarungen mit den jeweiligen Regierungs-Beauftragten nehmen? Oder muss das als unqualifizierte Anmassung der Untertanen geahndet werden? Wie wir wissen gibt es in der Politik keine Linien, sondern nur das Geschacher um Stimmen und damit Posten. Und ja, lieber René, selbst die Weltwoche kann mich nicht immer begeistern. Aber das Abo hier ist immerhin ohne Volksabstimmung kündbar.

Bruno Mair

16.03.2018|13:15 Uhr

@ Unter anderem an Ihnen liegt es René... immer weniger Klientel mit deren Einstellung und deren Meinung. Die Auflagen sinken und demnach das Interesse an der Weltwoche. Verkrampft lässt man via Bannon wieder von sich hören. Das Resultat, keiner interessierts. Köppel tanzt auf zu vielen Hochzeiten. Nationalrat, TV-News-Moderator, Wochentalk, Chefredakteur. Zuviel Öffentlichkeit macht müde und man wird nicht mehr wahrgenommen! Der Versuch mit Daley-TV, ist mit gerade mal täglichen 4000 Klicks noch weit weg vom „Bezahl-Fernsehen“. Darum ist es wohl immer noch gratis. Noch Fragen?

René Schnüriger

15.03.2018|01:40 Uhr

Wenn ich jeweils das Inhaltsverzeichnis der Weltwoche anschaue, elektrisieren mich immer wieder die Beiträge der Herren Broder, Mörgeli und Thiel. Ein Bravo von mir für das Halten der Linie! Ansonsten konstatiere ich zunehmend ein gewisses Mittelmass. Liegt es an erlahmendem Biss der Zeitung, oder an zunehmendem Desinteresse meinerseits? Vielleicht können andere das beantworten.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Weltwoche Artikeln. Leider müssen auch wir unsere Datenmenge begrenzen. Als Nichtabonnent wurde Ihr Zugang deshalb aufgehoben.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot und nehmen Sie gleichzeitig am grossen Reise-Wettbewerb teil.