Der Unverzichtbare

Ueli Maurer würde auf Wunsch seiner Partei jederzeit zurücktreten. Aber die SVP lässt ihn nicht. Auch nicht 2019.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Liebe in Zeiten von Uber

Der unwiderstehliche Reiz von Judd Apatows Zeitgeist-Serie «Love&raqu...

Von Benjamin Bögli
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Johannes Fischer

21.03.2018|13:38 Uhr

Da kann man auch anderer Meinung sein. Als Parteipräsident sehr gute Arbeit geleistet. Als Minister? Da gibt es Fragezeichen. Sein Wirken als Chef des VBS hat doch sehr vielen Bürger, die immer noch daran glaubten, die Armee könne das Land verteidigen, irritiert. Denn er hat die Armee weiter abgebaut, der Bundesrat gibt zu, dass sie das Land nicht mehr verteidigen könne. Über sein personellen Entscheide bei der Armee kann man sich ebenfalls nur wundern. Diese habe mitgewirkt beim Abbau und Niedergang der Schweizer Milizarmee. Ich bedaure, dies feststellen zu müssen

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30