«Egal, was die Eliten sagen»

In seiner mit Spannung erwarteten Zürcher Rede analysierte Steve Bannon die grossen Kräfte, die derzeit die Welt bewegen. Die Schweiz lobte der Wahlkampfstratege von Donald Trump als freiestes Land der Welt.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

«Vincenz war der Superstar»

Der ehemalige Credit-Suisse-Banker und Bankenprofessor Hans Geiger erkl&aum...

Von Beat Gygi
Jetzt anmelden & lesen

Leere Versprechen

Das Tessin und Italienliegen sich erneut in den Haaren....

Von Hubert Mooser
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Kaspar Trunniger

10.03.2018|03:41 Uhr

Jetzt wissen endlich alle, was Populismus ist und was Populisten wollen. Der Weltwoche sei Dank!

Bruno Mair

09.03.2018|20:55 Uhr

Kopf der (Welt)Woche? Eine inzwischen unwichtige Person, die sich auf Europatournee nochmals wichtig machen will und seine Frühpensionierung finanziell aufbessert. Von Grillo bis Weidel zu Köppel und wo den sonnst... höchstwahrscheinlich auch noch Le Pen. Dazu erst noch 3 (wichtige) Beiträge, alleine in dieser Ausgabe.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Besten Dank für Ihr Interesse an der Weltwoche. Ihr kostenloser Zugang ist leider abgelaufen.

Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin unsere Webseite besuchen oder sogar ein Abonnement lösen.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot.