Als Österreich zur Ostmark wurde

Marko M. Feingold erlebte den «Anschluss» seiner Heimat an Nazideutschland vor genau 80 Jahren in seiner Geburtsstadt Wien. Dann überlebte er vier Konzentrationslager. Heute blickt der 104-Jährige beinahe gelassen auf sein Leben.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Neuheiten 2018

Was im laufenden Jahr neu auf die Strasse kommt: Eine Übersicht in alp...

Von David Schnapp
Jetzt anmelden & lesen

Poker-Domina

«Molly’s Game», die Biografie einer knallharten Lady in e...

Von Wolfram Knorr
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30