Wer schützt wen?

Ausbrecher zu anonymisieren, ist konsequent, aber trotzdem falsch.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Sprung aus der Schusslinie

Der langjährige Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz hat sich der Untersuchu...

Von Beat Gygi
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Regula Neukomm

08.01.2018|11:08 Uhr

Wie dekadent kann ein Land innerhalb eines Vierteljahrhunderts werden? Die Römer brauchten dazu immerhin ein paar hundert Jahre. Verbrecher sein, lohnt sich heute in der EU (noch besser in der Schweiz); vor allem Einbrüche und Betrügereien lohnen sich wie kaum etwas anderes! Verbrecher geniessen heute in unseren Sozistaaten höheren Schutz als die doofen hart arbeitenden Bürger, die immer mehr drangsaliert werden von Verbrechern, vom eigenen Staat und der heiligen internationalen Staatengemeinschaft.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30