Lenken macht SpassLenken macht Spass

Notenbanken haben eine ausgeklügelte Kommunikation gegenüber dem Publikum entwickelt, um die Wirtschaft optimal steuern zu können. Ein Blick auf überregulierte Länder zeigt, wohin das führt. Von Kurt SchiltknechtNotenbanken haben eine ausgeklügelte Kommunikation gegenüber dem Publikum entwickelt, um die Wirtschaft optimal zu steuern. Ein Blick auf überregulierte Länder zeigt, wohin das führt.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Bürgerschreck und Bürgerkrieger

Der Anführer des Landesstreiks von 1918, Robert Grimm, war ein mitreis...

Von Christoph Blocher
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

René Schnüriger

10.01.2018|04:05 Uhr

Besten Dank Herr Schiltknecht, dass Sie die Stimme erheben um wieder einmal zu sagen, wie die Dinge eigentlich sein sollten. Ob es viel nützt wage ich zu bezweifeln. Die Anwendung von (All-)Macht ist für Finanz- und Politik-Kader viel zu verführerisch, als dass sie sich freiwillig in Demut hinter die Bedürfnisse einer langfristig prosperierenden Wirtschaft einordnen würden. Solche Machtgebilde ändern sich bestenfalls nach erfolgter, kleiner System-Implosion mit damit erbrachtem Beweis, dass fortlaufende Intervention falsch ist. Im schlechteren Fall erfolgt eine Explosion mit vielen Opfern.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Die Redaktion empfiehlt

«Hypnotische Massenphänomene»

Peter Thiel gehört zu den ganz grossen Figuren des Silicon Valley. Jet...

Von Florian Schwab

«Bei Erdogan habe ich mich geirrt»

Der britische Historiker Norman Stone zählt zu den schillerndsten Figu...

Von Boris Kálnoky

Rückendeckung für Sommaruga

Obwohl sich in Eritrea kaum etwas geändert hat, kehrt das Bundesverwal...

Von Alex Baur