Die Göttliche

An den Grammy Awards kam es zum Clash der Primadonnen.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

«Aberwitzige Sprünge»

Vom Pionier zum Kritiker der Energiewende: Fritz Vahrenholt sieht Deutschla...

Von Markus Schär
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Frank v. Frei

16.02.2017|13:46 Uhr

Adele ist einfach ... besser; auch ohne Kniefall vor irgend einer anderen. Adele ist kernig, britisch-proletarisch und ... extrem (Branchen-) fähig.Beyoncé war bitte was? Hochschwanger? Von wem? Und selbst ab mittelschwanger kann frau auch gut zu Hause bleiben. Gegen eine Adele ist es ohnehin schwer anzukommen; selbst un- bis schein- bis tatsächlich schwanger. Fruchtbarkeitsgöttin? Jede Frau ist potentiell eine solche Göttin. Auch ohne einen Grammy. Das hat die Natur so vorgegeben.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30

Die Redaktion empfiehlt

Voll auf Kurs

In einem Jahr verlässt Grossbritannien die Europäische Union. Auc...

Von James Delingpole

Mord ohne Mörder

Das Bundesgericht hat Zeljko J. überraschend freigesprochen. Die Vorin...

Von Philipp Gut

Ihre ­Augen sind unergründlich

Ihre Nacktheit nennt sie Kunst, «#MeToo» ist für sie kunst...

Von Matthias Matussek