China und der neue US-Präsident

Der «chinesische Traum» einer starken und dynamischen Nation, den Staatschef Xi Jinping verfolgt, ­ähnelt in mancherlei Hinsicht Trumps «America First». Es gibt jedoch wesentliche Differenzen.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Didier

Von Andreas Thiel...

Von Andreas Thiel
Jetzt anmelden & lesen

Bombenalarm

Von Linus Reichlin...

Von Linus Reichlin
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Rudolf R. Blaser

15.02.2017|10:58 Uhr

Wenn 1 Arbeiter in China in einem Monat kaum mehr verdient, als ein Handwerker hier in 1er Stunde, ist Frage «Wird China das 21. Jahrhundert beherrschen?» müssig, WOHIN sich Arbeit, Einkommen und spezielle Fachkenntnisse verabschieden.Wichtigtuerei wird zukünftig nicht mehr genügen um «DEBT + DEATH» zu exportieren. Kollaps des US$ ist absehbar + Drucken von Papier nicht mehr ausreichend, um Völker GRATIS zu meucheln. Fenby soll x darüber informieren, weshalb FEMA Konzentrationslager für Millionen von Gefangenen einrichtet, diese mit Tunneln verbindet + 2 Milliarden Schuss Munition bereitstellt.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30

Die Redaktion empfiehlt

Boomende Angst-Kliniken

Obwohl es uns so gut geht wie nie zuvor, nimmt die Angst epidemische Zü...

Von Beda M. Stadler

Irgendwie, irgendwer, irgendwo

Kurz vor der Neuauflage des Prozesses gegen Erwin Sperisen in Genf wollte S...

Von Alex Baur

Kann man damit zum Mond fliegen?

Für Schlagzeilen sorgte ihre Geschlechtsumwandlung: Beat Knecht ist se...

Von Florian Schwab