«Man kann beruflich gut und nett sein»

Katja Früh, eine der erfolgreichsten Drehbuchautorinnen und Regisseurinnen des Schweizer Fernsehens, über ihren Vater Kurt Früh, die Macht der Quote und #MeToo.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

«Geist der Moderne»

Kacem El Ghazzali ist in kurzer Zeit zu einem der meistbeachteten Flüchtli...

Von Philipp Gut
Jetzt anmelden & lesen

«Wir haben mehr als genug Netze»

Im Wettlauf mit dem technischen Fortschritt und gegen die Konkurrenz von gl...

Von Beat Gygi, Florian Schwab
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Werner Widmer

23.12.2017|19:16 Uhr

Auch sie muss den Trump erwähnen! Was erwünscht sie sich den von ihm? Zeigt sie Leitsung, ist sie nicht abhängig.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier