Demokratie

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Heute mal schlechte News

Es ist schwierig, einen Fiat 127 neu zu designen. Das ist das Elend der Nac...

Von Kurt W. Zimmermann
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Daniel Thoma

05.02.2017|18:10 Uhr

Stimmt. Levrat ist von der langsamen Sorte. Wurde aber gemäss demokratischen Verkehrsregeln, korrekt links überholt. Allerdings haben die Überholenden das "Achtung Wand" Signal übersehen...

Marc Dancer

03.02.2017|01:19 Uhr

... immer wieder eine Kostprobe von guter, beissender Satire! Merci!

Henry F.

01.02.2017|21:01 Uhr

Herrlich, wie sich diese Leute selbst entlarven. Man muss es ihnen permanent vor Augen halten. Auf keinen Fall darf man die undemokratischen Aufrührer, die NACH dem Wahlkampf Stimmung machen und das als "demokratisches Recht" bezeichnen, damit gewähren lassen.Es ist kein demokratisches Recht, gegen demokratische Wahlergebnisse zu protestieren. Das nennt sich - im aktuellen Ausmass - antidemokratische Aufwieglerei. Ein altes Kampfmittel der Kommunisten, noborders-Zombies und Globalisierer, 3 verschiedene Ströme aus demselben Topf.Permanente Gegenrede ist erforderlich.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30