Dem Menschen überlegen

Künstliche Intelligenz macht uns den Platz als Krone der Schöpfung streitig. Die neue Technologie führt ein Eigenleben. Wird es zum Volksaufstand gegen Roboter kommen?

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Rote Nasen, kalte Füsse

Wo die einen glänzende Augen bekommen, meldet sich bei den anderen der Flu...

Jetzt anmelden & lesen

Land der unvollendeten Katastrophen

Vor hundert Jahren erklärte sich Finnland für unabhängig von Russland. W...

Von Henrik Meinander
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Walter Moser

09.12.2017|00:28 Uhr

Die natürliche Intelligenz produziert generell Glanzleistungen, aber auch von Fehlern bis zu Katastrofen. Wie wird das mit der kúnstlichen sein ? z.B.: Ein Auto mit künstlicher Intelligenz müsste demnach aus Unfällen lernen.

Daniel Thoma

08.12.2017|09:10 Uhr

Automaten können zunehmend unseren täglichen Bedarf besser, schneller und in Richtung gratis erledigen. Dafür werden sie ja entwickelt. Dann bleibt uns Menschen mehr Zeit für Intuition, Kreativität und Streitereien.

Marc Dancer

08.12.2017|06:52 Uhr

Künstliche Intelligenz wird erst zur Gefahr werden wenn diese anfängt sich selber zu reproduzieren - inkl. Evolutionsfähigkeit! Dann "gute Nacht" Homo Sapiens! Vorher wird dieser aber zum reinen Konsum-, Fress- und Arbeitssklaven degradiert werden! Die Kontrolle werden ein Paar Mächtige haben die mittels Mord und Terror (dazu werden sie die Muslime benötigen!! Merkt Ihr was??!!) regieren werden!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30