Tödliche Hilfe

Eine Nichtregierungsorganisation macht die libysche Küstenwache für den Tod von fünf Migranten verantwortlich. Ein Video zeigt indes: Die Helfer lockten die Schiffbrüchigen selber ins Verderben. Aus libyscher Sicht ist das Verhalten der Hilfswerke verantwortungslos.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Ein Teddy im Knast

Ist der flauschige Bär Paddington bloss ein Kinderspass? Aber nicht doch. ...

Von Wolfram Knorr
Jetzt anmelden & lesen

«Ich schaute ihnen immer in die Augen»

Er war der Fernseh-Polit-Star schlechthin. Seine «Arena» brachte Traumquo...

Von Roger Köppel
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

George Lips

04.12.2017|11:31 Uhr

NGO = Mörder von uns mitfinanziert. Und die Dezamänner betreiben Bordelle, die Deza selbst ist das Bordell,.Auf NULL bringen, sofort.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Besten Dank für Ihr Interesse an der Weltwoche. Ihr kostenloser Zugang ist leider abgelaufen.

Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin unsere Webseite besuchen oder sogar ein Abonnement lösen.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot.