Der Gelehrte und der ewige Krieg

Wenn Gilles Kepel die Terrorgefahr in Europa herabstuft, lohnt es sich, hinzuhören. Der führende Islamwissenschaftler Frankreichs berät Präsident Macron. In seinem letzten Buch hatte er noch vor einem Bürgerkrieg gewarnt. Wie sicher ist die Lage heute?

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

«Ich schaute ihnen immer in die Augen»

Er war der Fernseh-Polit-Star schlechthin. Seine «Arena» brachte Traumquo...

Von Roger Köppel
Jetzt anmelden & lesen

Bumerang für die Gleichstellung

Die Sexismus-Debatte hat das Bewusstsein für die Unterschiede zwischen Fra...

Von Katharina Fontana
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Marc Dancer

01.12.2017|07:43 Uhr

Absolut sicher der Krieg geht weiter und usere Deppen in der Politik haben's noch nicht mal begriffen! Wir haben in der CH 600'000 Muslime, zählen wir die unter 16 jährigen mit! Diese Zahl verdoppelt sich alle 10-15 Jahre! Gleichzeitig werden durch diese Leute unsere Sozialwerke systematisch ausgehöhlt und missbraucht! Die sog. Menschenrechte sind ein Hohn und eine einseitige Farce! Absolut unbrauchbar geworden! Kein Isl. Land hat diese übrigens ratifiziert!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Weltwoche Artikeln. Leider müssen auch wir unsere Datenmenge begrenzen. Als Nichtabonnent wurde Ihr Zugang deshalb aufgehoben.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot und nehmen Sie gleichzeitig am grossen Reise-Wettbewerb teil.