Maurer vs. Parmelin

In der SVP streiten sie über den Zivildienst.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

«Ein neuer Dreissigjähriger Krieg ist möglich»

In einem monumentalen Buch beschäftigt sich der deutsche Politologe Herfri...

Von Rico Bandle
Jetzt anmelden & lesen

Universitärer Ungeist

Die Neo-Schweizerin und Gender-Dozentin Franziska Schutzbach forderte die r...

Von Christoph Mörgeli
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

René Schnüriger

24.11.2017|13:44 Uhr

Himmeltraurig, dass nun auch die bürgerlichen BR Schneider-Ammann und Parmelin, der Armee das fähigste Personal vorenthalten. Die Verteidigung hat doch absolute Priorität gegenüber dem Zivildienst! Zudem sind die Vorschläge von BR Maurer 100% stimmig. Mit Müh und Not hat eine Volksmehrheit nach vielen verlorenen Jahren, die Grundlagen für eine mehrheitlich bürgerliche Regierung gelegt. Und nun das! Lohnt es sich überhaupt noch, an die Urne zu gehen??

Marc Dancer

23.11.2017|05:50 Uhr

Die Geschichte wird die Politik überholen! Bevor wir eine fundamentale Änderung in der Armee u. dem Zivildienst sehen, werden wir Bürgerkrieg haben! Ich werde das vielleicht noch erleben. Für mich stellt sich eigentlich seit langem nur noch eine Frage: Wie weit ist in der CH Parlament, StR u. Bundesrat noch gewillt die bewaffnete Neutralität, unsere Verfassung und Christlich-Demokratischen Grundsätze, die ja das Fundament unserer CH-Kultur sind, zu fördern u. zu schützen! Die Kleinkriege von Appartshicks, Dummköpfen, Lobbyisten und Ideologen gehen mir auf den Geist!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30