Ist Pornografie schädlich?

Es gibt in unserer Gesellschaft keine Menschen mehr, die unberührt von Pornografie leben. Was macht das mit uns und unseren Beziehungen?

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Universitärer Ungeist

Die Neo-Schweizerin und Gender-Dozentin Franziska Schutzbach forderte die r...

Von Christoph Mörgeli
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

René Schnüriger

26.11.2017|01:50 Uhr

Guter Beitrag wie ich finde, zu einer Begebenheit, die sich aus dem Untergrund immer mehr ans Licht der Öffentlichkeit drängt. Die Gefahr falscher Erwartungen, sowie Abstumpfung ist gross. Macht nichts, könnte man im Sinne der Geburtenregulierung sagen. Das Problem ist nur, dass hauptsächlich westlich orientierte Gesellschaften Pornografie konsumieren, während z.B. "rechtgläubige" Muslime weiter wie gehabt Nachwuchs produzieren. Die Folgen westlicher Degeneration dürften schon in wenigen Jahrzehnten aufgrund immenser Verlagerung von Volksmehrheiten, gravierende Auswirkungen haben.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30