Die rechte Hand des Teufels

Malcolm Young war der Architekt und musikalische Anker des AC/DC-Sounds. Ich erinnere mich gut an das erste Konzert der australischen Rockband im Zürcher Volkshaus. Jetzt ist der Gitarrist verstorben, der eine ganze Musikergeneration inspirierte.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Vertrauen aufbauen

Die Digitalisierung eröffnet ungeahnte neue Möglichkeiten. Der Wirtschaft...

Von Rolf Dörig
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Ursula Zweifel

23.11.2017|08:03 Uhr

Ich möchte der WeWo von Herzen danken, dass Sie Herrn von Rohr die Möglichkeit geben, sich mit seinem unglaublichen Wortwitz, der belesenen und natürlichen Intelligenz und Lebenserfahrung, mit sehr spitzer Feder, überhaupt zu äussern. Es war von Herr Köppel doch ein Risiko, CvR, der längst ein ernstzunehmender Schweizer Autor ist, als Journi einzuladen. Nur die ewigen Dumpfbacken und Vollpfosten sehen nicht, dass der Rocker längst eine andere auch starke Seite, nebst dem "Bohlen-Leistungs-Ausweis-der Schweiz" innehat. Der Nachruf ist geradeheraus und wahr. Danke Herr von Rohr.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30