Wenn nur dieser Sex nicht wäre

Können Männer und Frauen einfach nur Freunde bleiben? Schön wär’s, vor allem für Männer: Freundschaften, bei denen mindestens eine Frau beteiligt ist, sind die besten.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Kesse Lippe

Er ist der glühendste Verfechter europäischer Werte, der dienstälteste A...

Von Wolfgang Koydl
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

Brigitte Miller

21.11.2017|08:50 Uhr

Dieser Satz:"Die Männer würde ich nur halb so gut verstehen, hätten sie mich nicht teils einfach nur wohlgesonnen durchs Leben begleitet, ohne gegenseitiges Ausziehen." ist gemeint.

Marc Dancer

19.11.2017|10:37 Uhr

Ich erklärte ich meiner jetzigen Frau wie wichtig für mich echte Kameradschaft in einer Beziehung ist. Ob sie's verstanden hat, werden erst die Jahre zeigen, wir sind jetzt 15 Jahre zusammen u. es war nicht immer leicht. Es gibt immer Ausnahmen, aber trotzdem, generell gesehen, bzweifle ich, dass Frauen echte dauerhafte Freundschaften mit Männern eingehen können. Speziell nicht als "Exen". Das ist eigentlich widernatürlich. Die Gene diktieren anders: "Geeignetes Männchen finden (Status) , Nest bauen, dann Multiplikation, dann Aufzucht, dann mögl. angenehme Langzeit-Lebensversorgung! Voilà!

Brigitte Miller

16.11.2017|18:14 Uhr

Ein wunderschöner Satz, gerade in der heutigen Zeit. Früher sagte ich jeweils: wenn nur die Männer erkennen könnten, dass Frauen auch Menschen sind, gleich gut oder gleich schlecht.Heute müsste man es oft den Frauen sagen.

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Die Redaktion empfiehlt

Frieden durch Stärke

Nach dem geglückten Gipfel in Singapur drückt sich die Welt um lo...

Von Urs Gehriger

Indiskrete Einblicke

Ein Referendum will den Einsatz von Sozialdetektiven verhindern. Schon heut...

Von Alex Baur (Text) und Ennio Leanza (Bilder)

Stolz aufs Wallisertiitsch

Der Walliser Dialekt floriert. Gerade bei den Jungen, die ihn pflegen und l...

Von Luzius Theler