Ein Parfümhauch von Despotie

Emmanuel Macron hat in den ersten sechs Monaten seiner Amtszeit die Reichensteuer abgeschafft und das Arbeitsrecht ausgehebelt. Macrons Popularität leidet unter seiner forschen Politik. Wählen würden ihn die Franzosen dennoch wieder.

Anmeldung

Bitte wählen Sie einen Anmeldevorgang, der Ihrem Status entspricht.

Für Komplett-Abonnenten

Bitte geben Sie Ihre neue 7-stellige Kundennummer und Ihre PLZ ein.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Geschlecht – welches Geschlecht?

Das progressive Amerika hat eine Obsession für Menschen, die ihr Geschlech...

Von Sacha Verna
Jetzt anmelden & lesen

Narziss und Goldmund

Das Remake «Murder on the Orient Express» ist nur der Auftakt einer ersta...

Von Wolfram Knorr
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

René Gaston Sauvain

18.11.2017|16:51 Uhr

Ich hätte da eine Frage: Könnte Mons. Macron nicht Mad. Merkel als Bremserin engagieren? Sorry, geht nicht, kann nicht so lange auf die Bremswirkung warten! Viel Glück Mons. Macron, nid nalah günnt!

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag
ab 16 Uhr 30

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Weltwoche Artikeln. Leider müssen auch wir unsere Datenmenge begrenzen. Als Nichtabonnent wurde Ihr Zugang deshalb aufgehoben.

Profitieren Sie hier von einem einmaligen Angebot und nehmen Sie gleichzeitig am grossen Reise-Wettbewerb teil.